flächennutzungsplan, verwaltungsgemeinschaft bad muskau
die verwaltungsgemeinschaft bad muskau liegt im nordosten des freistaats sachsen im landkreis görlitz unmittelbar an der landesgrenze zu brandenburg sowie an der staatsgrenze zur republik polen. die mitgliedsgemeinden der verwaltungsgemeinschaft bad muskau sind die stadt bad muskau mit den ortsteilen berg und köbeln und die gemeinde gablenz mit den ortsteilen gablenz, kromlau und wossinka. besondere beachtung bei der bearbeitung des flächennutzungsplans erforderte der staatlich anerkannte kurortstatus der stadt bad muskau mit dem als unesco-weltkulturerbe geschützten fürst-pückler-park.

bearbeitungszeitraum: seit 2009 (im verfahren)
auftraggeber: verwaltungsgemeinschaft bad muskau
gebietsgröße: ca. 2,8 ha, ca. 5.700 einwohner
loader